Beiträge von Wake

    Ein Plätzchen wäre noch frei, da sich meine Kollegin Sandra aus terminlichen Gründen abgemeldet hat. Die Liste sieht dann wie folgt aus:


    Teilnehmende
    1. Dani
    2. Corinne
    3. Mike (runway34)
    4. Bea (runway34)
    5. Raffi (Bea's Sohn) (runway34)
    6. Marian
    7. Pascal
    8. roberto (runway34)
    9. Ursi (runway34)
    10. Petra (runway 34)
    11. André (runway 34)
    12.Marcello
    13. Peter
    14. Markus (runway 34)
    15. Waldi ( runway 34 )
    16. Jürg
    17. Meke
    18. Röbi
    19. Ruth
    20. Uli


    Warteliste
    1. valkrider
    2. Tochter von Valkrider
    3. Wake
    4. Piranja (Bike-&-Sozia-Member)
    5. Peter (Freund von Wake)
    6. Micha (Freund von Wake)
    7. Ruth
    8. Roli (Freund von Ruth)
    9. Niki
    10. Roland (Freund von Wake)
    11. Sämi ( Freund von Ruth)
    12. Michi (Freund von Wake)
    13. Rudi (Lilly's Vater - runway 34)
    14. Otti (Lilly's Mutter - runway 34)
    15. Lorenzo ("Mike's" Stift) (runway34)
    16. Rölfi
    17. Severin (Arbeitskollege von Mike, selber Hobbypilot) (runway34)
    18. Elke (Niki)
    19. Fränzi
    20.

    Auf Grund der Möglichkeit zu einer ausserterminlichen Wohnungsbesichtigung muss ich absagen. Die Liste ändert sich demnach wie folgt:


    - roberto (Tourguide)
    - Miss Sophie
    - RudiRatlos (Schlussfahrer)
    - Kängi mit Fragezeichen?????
    - Chrigi
    - Surrlibrumm
    - Markus mit Waldi
    - Lilly (ohne Fragezeichen und Sozia. Weder voraus noch am Schluss und zu 100%)
    - SIPCO
    - bischoda (zu 80%)
    - Peter
    - mabo & Sozia (2 x 50%)


    Ich wünsche Euch viel Spass und 'ne gute Fahrt!

    ... Es leidet der Style, wenn man die Bedingungen zu seinen Gunsten zurechtbiegt.

    Ja schon, aber...:


    1. heisst der Event "The Distinguished Gentlemans Ride". Das schliesst per Definition schon mal die Hälfte der Motorradlenker aus - was ich bedenklich finde. Das geht schon mal gar nicht... :nono:


    2. Eine R 1200 R (LC) habe ich während meines täglichen Pendelns noch nicht entdecken können. (18000 km Pendelweg/Jahr)
    Aus der Sicht hätt ich es wagen sollen. (Vielleicht einfach nicht mit der Lederkombi... :/ ) Oder vielleicht gar mit den Elektro-Roller..!? :D

    Teilnehmende

    1. Dani
    2. Corinne
    3. Mike
    4. Bea
    5. Bea's Sohn (nicht sicher)
    6. Marian
    7. Pascal
    8. roberto (runway34)
    9. Ursi (runway34)
    10. Petra
    11. André
    12.Marcello
    13. Peter
    14. Markus
    15. Waldi
    16. Jürg
    17. Meke
    18. Röbi
    19. Ruth
    20. Uli




    Warteliste


    1. valkrider
    2. Tochter von Valkrider
    3. Wake
    4. Piranja (Bike-&-Sozia-Member)
    5. Peter (Freund von Wake)
    6. Micha (Freund von Wake)
    7. Ruth
    8. Roli (Freund von Ruth)
    9. Niki
    10. Sandra (Freund von Wake)
    11. Roland (Freund von Wake)
    12. Sämi ( Freund von Ruth)
    13. Michi (Freund von Wake)
    14.
    15.
    16.
    17.
    18.
    19.
    20

    Teilnehmende


    1. Dani
    2. Corinne
    3. Mike
    4. Bea
    5. Bea's Sohn (nicht sicher)
    6. Marian
    7. Pascal
    8. roberto (runway34)
    9. Ursi (runway34)
    10. Petra
    11. André
    12.Marcello
    13. Peter
    14. Markus
    15. Waldi
    16. Jürg
    17. Meke
    18. Röbi
    19. Ruth
    20. Uli


    Warteliste


    1. valkrider
    2. Tochter von Valkrider
    3. Wake
    4. Piranja (Bike-&-Sozia-Member)
    5. Peter (Freund von Wake)
    6. Micha (Freund von Wake)
    7. Ruth
    8. Roli (Freund von Ruth)
    9. Niki
    10. Sandra (Freund von Wake)
    11. Roland (Freund von Wake)
    12.
    13.
    14.
    15.
    16.
    17.
    18.
    19.
    20.

    Region Bin flexibel wohin. Möchte bevor der Regen kommt (hab gerade das Mofa geputzt), noch eine Runde drehen.
    Zeit gegen 1400h
    Soziusplatz Der bleibt heut ausnahmsweise leer.


    Irgendjemand Lust?


    lg, Wake

    Vielleicht weil die heutigen Kids eh schon zu viel Aufmerksamkeit bekommen?Sorry, bin nur ein Vater, der gewisse Tendenzen und Kausalitäten mit Kindern studiert.

    Brauchst dich nicht zu entschuldigen. Ich selbst hab ja die geringste Erfahrung, wenns um Thema Kinder geht.

    Ich weiss nicht recht... Die Frage ist für mich auch nicht einfach zu beantworten, da ich selber keine Kinder habe. In Bezug aufs Kinderhaben kann ich mich daher nicht qualifiziert äussern. Anders sieht es dafür beim Motorradfahren aus. (Man verzeihe mir bitte diese anmassende Selbsteinschätzung.)


    Woraus besteht denn das Motorradfahren? In der Hauptsache aus Routine - sagen wir zu 75-80% aus Routine. Je mehr Kilometer man unterwegs ist, desto grösser die eigene Erfahrung und desto besser das eigene Fahrkönnen. Das ist bei allem so, egal ob beim Malen, Bildhauern, beim Sport oder eben dem Motorradfahren. Praxis, Praxis und nochmals Praxis.


    Und nun kommt da ein kleiner Mensch in Dein Leben, dem Du zu Recht 100% Deiner Aufmerksamkeit schenkst. Da bleiben 0% fürs Motorradfahren übrig, denn Du hast nicht mehr als 100% Deiner Ressoucen zur Verfügung. Ich weiss, es ist vielleicht etwas plakativ, aber ich denke es ist besser für einige Jahre aufs Motorradfahren zu verzichten. Die schönen Gegenden und Strassen "hauen" nicht ab, die werden auch noch nach Jahren dort sein. Wieso sich in der Zeit nicht ums Kind kümmern, und ihm die Zuneigung zukommen lassen, die es verdient..?

    Vielen Dank fürs willkommen heissen!


    roberto: Wasserskis... Damit hatte ich als Kind versucht aus dem Wasser zu kommen - leider erfolglos. Das Gleiche mit dem Wakeboard hinzukriegen, ist vergleichsweise einfach. Zudem kommt noch, dass man mit dem Wakeboard keine so hohen Tempi fährt wie das mit den Skis üblich/nötig ist.


    mike68: Hallo, haben uns lange nicht mehr gesehen! Keine Sorge, wir kennen die Spots, und die Rennen uns über den Winter auch nicht weg. Ja, wenn Du an der Schlussfahrt dabei bist, dann werden wir uns wohl und kaum übel über den Weg laufen.


    Ich freue mich auf den kommenden Samstag! Bis dann...


    lg, Wake

    Hallo allerseits!


    Ich bin Wake und seit geraumer Zeit zwar angemeldet aber noch nicht abschliessend vorgestellt. :whistling: Das hole ich hiermit nach: :saint:


    Vor rund zehn Jahren entdeckte ich das Motorradfahren. Dafür verantwortlich zeichnen sich einige Kollegen meines näheren Umfeldes. Die konnten es (glücklicherweise) nicht lassen, mich an die Swiss-Moto zu zerren. Damals fühlte ich mich mit dem Wakeboard an den Füssen auf dem Wasser wohler als eingepackt auf irgend einem "Zweirad". "Hock mal uf en Töff!" Diesen Satz hörte ich an jenem Tage wirklich viele Male. Dabei interessierten mich bei Motorrädern höchstens das Design und entfernt vielleicht die Technik - das Fahren an sich aber nicht. Nur damit sie mich in Ruhe liessen, sass ich bei Kawasaki auf eine ER-6N ...
    Aber hallo, was ist denn das!? Ich stieg ab und ging nach vorne und sass - wie sich nachher herausstellte - auf die Z 750 :love:. Mein erster Gedanke war: 'So g***, ich bruch en Hobel' ... Und der Rest ist Geschichte.


    Seit etwas mehr als vier Monaten fahre ich eine BMW R 1200 R - siehe Avatar. Mittlerweile sind es über 10'000 und das Fahren macht noch immer gleich viel Spass wie am Anfang. Ich hoffe, ich darf auf Eure Mithilfe zählen, damit sich das nicht ändert! :thumbup: In diesem Sinne freue ich mich auf Ausfahrten, Höcks und was immer Ihr so anstellt. :D


    liebe Grüsse, Wake