Beiträge von Peter

    Danke Röbi für die sehr schöne Tour und perfekte Planung! h054.gif


    Für mich als Zürcher Oberländer waren etwa 80% neues Gefilde. Herrliche Landschaften mit vielen "Högerli" und Super Aussichten.

    Das Wetter hat natürlich auch sehr gut dazu gepasst.


    Danke auch an die alle die dabei waren und ein wenig Mitleid an alle die, die das verpasst haben. "Sälber Tschuld" o045.gif

    Bei mir genau auch so.


    - Am Morgen vollgetankt losfahren

    - Abends wieder volltanken

    - Bei längeren Touren wenn nötig halt unterwegs


    Bei mittlerweilen über 38`000 Km auf der Uhr habe ich einen Durchschnittsverbrauch von 5 Litern. Mit einem kurzen Blick auf das

    Display schnalle ich, (Ups, was für eine Wortwahl a025.gif) wie weit ich noch kommen kann.

    Wenn die Kiste mehr schlucken würde wäre mir das auch Egal. What the hell. Hauptsache Spass gehabt! e035.gif Wenn ich Sprit sparen will fahre ich ÖV. a020.gif


    N.B. Wäre ja jammerschade, sonst könnte ich auf die Multi in Zukunft kein Auge mehr werfen. Huere Tschinge...

    Bei dieser Ausgangslage scheint es so, dass dir die Zurich beim nächsten Schadenfall kündigen wird. Daher wäre es Profilaktisch sinnvoll, deine Fühler bei einer anderen Versicherung auszustrecken um den Konsequenzen auszuweichen. a060.gif


    Einfach bei der Offertbestellung gleichzeitig die Schäden der letzten fünf Jahre erwähnen und klar Fragen, ob dies einen Einfluss auf die Annahme und der offerierten Prämie hätte. a020.gif

    Aus aktuellem Anlass starte ich mal eine Umfrage: Welche Motorfahrzeugversicherung ist zu empfehlen? Am liebsten habe ich Erfahrungsberichte bei eingetretenen Schadenfällen.


    Meine Versicherung muss auf jeden Fall sparen. Sie überlegt sich, ob sie mich als Kunden noch will. Ich verursache einfach zu viele Schadenfälle. H

    Also: Falls mich die Zürich nicht mehr will, wohin soll ich wechseln und warum? Brauchen tue ich eine Vollkaskoversicherung für den Töff und eine Teilkaskoversicherung für ein Auto der Kategorie «Kleinwagen».

    Das hat leider nichts mit den Gewinnen eines Konzerns zu tun sondern eher, bei einer übernatürlichen Schadenquote die anderen Versicherungsnehmer vor zusätzlich weiteren Tarifanpassungen zu schützen. Die Schadenfälle werden ja von den Prämieneinnahmen jedes einzelnen Kunden finanziert.


    Die Frage würde sich eher stellen, ob dich eine andere Versicherung überhaupt versichern möchte. Beim Antrag wirst du gefragt was für Schadenfälle du bereits in der Vergangenheit, in der Regel die letzten fünf Jahre, gehabt hast. Darüber wird dann entschieden, ob vielleicht ein Risikozuschlag zu entrichten ist. Besser wäre natürlich, vor einer möglichen Kündigung seitens der Zürich dies zu versuchen wäre. Um dies umzusetzen würde ich ca. drei Offerten von verschiedenen Gesellschaften mit den gewünschten Risiken einholen und gleichzeitig die Schadenfälle erwähnen, damit gleich die Sachlage klar ist.


    Diese Empfehlungen entsprechen meiner über 35jährigen Tätigkeit als Versicherungsexperte bei der "Zurich" und der "Sanitas" Krankenversicherung. Sind natürlich keine gute Nachrichten aber entsprechen der Realität.

    Ein Mitglied von B&S hat folgendes erwähnt. Vielleicht hilft das:


    "Zumo XT sollte Firmware 6.x haben, dann dürfte es wieder zu 99% funktionieren, habe ich mir von verschiedenen Zumo XT-Usern sagen lassen.
    Bei mir ist Zumo 595 im Einsatz, da das nicht mehr als Topshot gilt, läuft das einfach."

    Chume nöd druus:hmm:

    Peter, möchtest du mir mitteilen, dass bei mir ein paar Schrauben fehlen? Hab dich also auch lieb:monster:

    Nö, hat sich echt nur auf die KTM bezogen, die du nun mit der Multilala getauscht hast.a0602.gif


    Die Hälfte aller Teile würden bei mir sowieso übrigbleiben und würde diese an eine(n) KTM Treiber/in verschenken. a020.gif

    Scheint ja ein Riesenprojekt zu werden...g05922.gif


    Ausser der Farbe wahrscheinlich noch ein paar Kleinigkeiten. Bei mir würden unter Garantie ein paar Schräubchen übrigbleiben.

    Diese könnte ich dann Miss Sophie Liebenswürdigerweise zur Verfügung stellen. Ähm, nur fehlt ihr leider jetzt die passenden Maschine dazu.k01614.gif

    Scheint aber immer noch 200 Stück zu geben.:thumbsup:


    Link zu NB24

    Also ich glaube, ich werde mit meinem schwachen Charakter besser keine Probefahrt machen. Falls sich, wie 2010 erstmals und 2018 zum vierten Mal das «Muss-haben-Syndrom» einstellt, bin ich für die nächsten und damit letzten Jahre meines Lebens finanziell ruiniert und auf Suppe und Würstli-Ernährung angewiesen, falls nicht, habe ich meine kostbare wenige Zeit, die mir noch bleibt, elendiglich und völlig sinnlos vergeudet.

    Dann machen wir am besten gemeinsam zu dritt einen Termin und werde dann mit Argusaugen deinen Griff zum Portemonnaie oder dem Kugelschreiber unter Kontrolle halten. Nötigenfalls müssen wir halt bei Bewegungen zu etwaigem Handeln gewisser Kauflust Gewalt anwenden. h053.gif

    Also der Ansatz eines Grinsens ist durchaus wahrnehmbar :S

    Also quasi - die «must-have-Konfiguration» :thumbsup:


    Also vielleicht würde ich so... wenn alle Stricke reissen... eventuell auch mal draufsitzen und ein paar Kilometer fahren. :whistling:

    Oh, deinen Wunsch werde ich versuchen in Erfüllung gehen zu lassen und ein paar alte Stricke organisieren. ;)

    Wie angedroht haben wir beim Ducati Händler in Schänis eine Besichtigung des neuen Gefährts genossen.
    Die Gelegenheit genutzt, um kurz ins Glarnerland und über den Klausenpass zu düsen. :tounge_an: Nö, ehrlich gesagt nur Wunschdenken.

    Auf alle Fälle ein schickes Gerät und ein Hammergeräusch das sogar den Limiten in gewissen Gefilden Österreichs noch geduldet wird.
    Diese Ausführung besass neben der Vollausstattung (Totalwohlfühlpaketundso) übrigens den Akrapovic.

    Nicht nur ich... m053.gif habe kurz überlegt, ob das vielleicht... Eine Probefahrt bei angenehmeren Temparaturen steht noch an.


    20201219_091438000_iOS.jpg

    Sali Dani


    Willkommen hier im edlen Forum. c036.gif


    Schön zu Wissen, dass die seinerseits von mir verkaufte Kiste immer noch läuft und bei dir in guten Händen ist.

    Öhm, ein paar Kumpels und ich werden Morgen Vormittag zum Duc Händler nach Schänis Pilgern.


    Seliner Ducati


    Ab dann könnt ihr mich über alles über die neue Duc Fragen, im Phall...m053.gif...o041.gif...(huere Tschinge verzellet wahrschinli nöd alles)

    Die Vorgängerin habe ich 2013 neu gekauft und 2018 mit 70'000 km abgefackelt. Mit dem Geld der Versicherung habe ich mir die Nachfolgerin neu gekauft. Die hat jetzt 12'000 km auf der Uhr. Wenn ich von der gleichen Laufleistung bei gleich bleibenden Jahreskilometern ausgehe, so steht sie mir noch ca 9 Jahre zur Verfügung. Dann bin ich so alt wie Karl Dall geworden ist. Der ist ja vor wenigen Tagen abgetreten.


    Was meinst du, brauche ich da noch einen Plan B??

    Nö, eigentlich nicht.:spiteful:


    Habe mir vorhin den 1000PS kurz reingezogen und mitbekommen, dass dieser quirlige Herr so was von begeistert war und sie als beste ever hingestellt hat.

    Klar, bin erst einmal vor etwa 10 jahren mal kurz Probe gefahren und kann die Unterschiede natürlich nicht nachvollziehen.


    Rein Optisch ist sie jedenfalls schon ein geiles Teil! :golly:

    Wenn deine Holde somit in die Jahre kommt und ein Wechsel bevorsteht deute ich mal, dass eine Entscheidung für eine Multi V4 so gewisse

    Hindernisse mit sich bringen wird. :wacko:


    Was wäre denn für dich dann eine Alternaitve?


    Inklusive der Sollbruchstelle wie bei BMWeh ? =O

    Jetzt kommt diese alte Leier wieder...macht es auch nicht besser. Gut, von einem BMW-Gegner erwarte ich auch nichts anderes.


    Vielleicht muss ich dich einmal auf die in Verkehr gesetzten Motorräder ins Bild setzen. Alleine in Deutschland sind es über 9000 GSen.


    Die paar kümmerlichen Absatzzahlen von Suzuki lassen wir einmal weg. Alleine von der GS waren es seit den letzten sieben Jahren bei weitem alleine in Deutschland über 50`000 Tausend Stück. Von den Weltweit verkauften Anzahl GSen gar nicht zu sprechen.


    2019 wurden insgesamt 112.122 Motorräder mit über 125 cm³ Hubraum in Deutschland neu zugelassen.


    Motorrad-Neuzlassungen Gesamtjahr 2019.

    1BMW R 1250 GS9.417
    2Yamaha MT-073.707
    3Kawasaki Z 9003.139
    4Kawasaki Z 6502.720


    Klar gibt es darunter Fälle, wie ein Kardanbruch. Das aufgrund dieser Masse ab und zu welche eintreffen ist nur logisch. Hier aber von einem überdurchschnittlichen Aufkommen zu sprechen finde ich einfach daneben.


    Sorry, für meine Ausdrucksweise, aber unqualifizierte Aussagen gehen mir auf den Keks.