Beiträge von Sledgehammer

    ohne jetzt den ellenlangen Text durchgelesen zu haben.
    Wo läge denn das Problem, wäre die Aufnahme Zeit auf 30 Min Intervalle begrenzt?
    Ich habe mich als Freelancer etliche Jahre mit Video Produktionen beschäftigt.
    Die durchschnittliche Aufnahme Zeit für einen Clip liegt bei 3 Minuten.
    Egal mit welcher Cam.
    Ausgenommen unsere Live Übertragungen an Events.
    Aber da hatten wir auch andere Hardware am Start.

    Das ist bei vielen Start Ups und deren limitierten Serien zu beobachten... ich habe zwei limitierte mit 7750er Werk.
    Ob sie dann am Ende den Preis Wert ist, ist trotz Transparenz schwierig abzuschätzen.
    Vielleicht entwickelt sich Dein Modell irgendwann zu einem Sammlerstück.
    Die ersten aus der 500er Serie werden übrigens bereits wieder zum Verkauf angeboten.
    Uhren flippern nennt sich das. ;-)
    Aber ich denke Du kaufst sie ja für Dich und weniger als Sammler.
    Was ich etwas schade finde, ist das gerade Start Ups oft den Preis der etablierten anprangern, so quasi im Vergleich zu den eigenen Preisen. "Schaut her wir bieten das gleiche zu einem deutlich tieferen Preis".

    Mag sein und ist ja oft auch richtig.
    Aber der Wert einer Uhr ist nicht einfach rational zu bemessen.
    Rational ist es eine Uhr, hat Zeiger, zeigt Datum und Zeit an.
    Andererseits, ist es keine Rolex, so ist es keine Rolex.
    Das hat nichts mit Angeberei zu tun.
    Vielmehr halt der Reiz an etwas speziellem.
    Ich weis, das verstehen viele nicht.
    Aber es ist doch mit allem so.
    Ein Porsche ist etwas spezielles, weils eben halt ein Porsche ist. Mehr wie von A nach B fahren kann man damit nicht.
    Ok, vielleicht etwas schneller als mit einem Fiat. ;-)
    Aber er sticht halt heraus aus der Masse.
    Das tut Dein neuer Wecker auch.
    Ich würde mich freuen, die dann mal aus der Nähe zu betrachten.

    schöne Uhr


    Obwohl ich eher auf die Klassiker (Submariner, GMT usw.) stehe, gefällt mir diese sehr gut.
    42er Durchmesser wäre ebenfalls meine Grösse ;-)
    Hab schon das eine oder andere Mal gezuckt, wenn mir der Algorithmus diese gezeigt hat.

    Das ist ganz zwangsläufig so. Tröstlich, dass es auch den KTM-Fahrern nicht besser ergeht. Da ist nämlich auch eine Neue auf dem Markt.

    Und das musstest Du jetzt natürlich erwähnen was?


    Übrigens... da gibt es noch einen Tummelplatz erster Güte für Menschen mit G.A.S
    diesmal aber in der virtuellen Umgebung.
    Das Ding nennt sich Farming Simulator.
    Es soll da welche geben, die haben noch kein einziges Feld abgeerntet, aber immer den neusten Drescher in der Halle... in allen Farben.

    und jetzt die Frage in die Runde... wer erkennt sich oder andere?
    Ich besitze aktuell 4 Motorrad Helme, 2 Kameras und 5 Objektive.
    Das obwohl das 24-50 F2 und das 70-200 F2 völlig ausreichend wären und ich nur über einen Kopf verfüge.

    Walter Becker (Steely-Dan Mitbegründer) beschreibt es wunderbar.....


    The gent in question is a devoted husband and a doting father, but right now there is no family in the family room; there’s no room for the family in the family room. All horizontal surfaces are covered by guitars – acoustics, electrics, lap steels, old ones, new ones, weird little ukulelelike things with no proper names […] It's called G.A.S. – Guitar Acquisition Syndrome. You undoubtedly know someone who has it. Reading this rag, you probably have it yourself. Or will have it someday soon or would like to have it. You may think it's cool. But it's not cool. Not anymore. How many Strats do you need to be happy? How many Strat copies, each extensively modified to be able to produce the variations in tone that once would have required maybe four different guitars? How many knobs and switches does that Strat need?

    Was meinst du, warum ich eine Ducati fahre??

    ah ja genau... gilt ja auch für Motorräder.
    jetzt ist mir auch der Fachausdruck dafür wieder untergekommen:
    G.A.S (gear acquisition syndrome)
    Als Gear Acquisition Syndrome (Apronym: G.A.S.; „Geräte-Anschaffungs-Syndrom“, gesprochen wie englisch ,gas‘/,Gas‘, ,Blähungen‘) wird seit den 1990er Jahren insbesondere in Internetforen und in der Fachpresse für Kreativberufe zumeist scherzhaft die Akkumulation von Musikinstrumenten und Equipment aus den Bereichen Musikproduktion, Audiotechnik und Fotografie bezeichnet. Es wird als Mittel Selbstironie verwendet, um den Kauf von Geräten zu kommentieren, für die kein unmittelbarer Bedarf besteht


    https://de.wikipedia.org/wiki/Gear_Acquisition_Syndrome

    Ein Profi in der Sportfotografie hat auf meine Frage ob ich von der Canon 7d MKII auf die 5D MKIV wechseln soll nur Müde gelächelt.
    Am Ende sei es das Auge fürs Bild und nicht die Technik dies ausmacht. Tolle Fotos machen sie alle, hat er gemeint.
    Klar gibt es Unterschiede. Meine 7D beginnt bei ISO Werten zu rauschen, da lächelt Roberto nur mitleidig mit seiner Nikon.
    Und ja, es gibt dann Momente wo Du denkst, bevor ich nicht die neue "ichkannallesnochvielbesseralsalleanderenundsowieso" habe, lass ich das Fotografieren sein.
    Und genau dann kommt mir obiger Profi wieder in den Sinn, welcher sagt, jedes Foto welches du gemacht hast, ist besser als das welches du nicht gemacht hast, während du auf die neue Version deiner Hausmarke wartest, welche dieses nicht gemachte Foto noch viel besser gemacht hätte. (Mann was für ein Satz)
    Und so kommt es, das ich ganz viele himmeltraurig schlechte Fotos in meiner Sammlung habe und mir die am Ende dann doch immer noch besser gefallen als viele welche mit "ichkannallesnochvielbesseralsalleanderenundsowieso" Geräten gemacht wurden.
    Aber, ich kenne mich. Ich weiss haargenau, das ich mit einer neuen tollen Fender Gitarre, spielen würde wie ein junger Gott.
    Vielleicht ;-)

    sorry... ich habe überlesen das Du ein "einfaches" Programm suchst.
    Dann ziehe ich meine Empfehlung zurück.
    Denn einfach ist es nicht.
    Ich habe Stunden damit verbracht mir beizubringen wie es funktioniert,
    Heute möchte ich es jedoch nicht mehr missen.
    Gerade fürs konstruieren für den 3D Drucker ist es der Hammer.
    Aktuell bin ich ein Modell des Musik Express der Firma Mack am konstruieren.


    Welchen 3D Drucker hast Du dir denn zugelegt?

    hm.... ich arbeite in der Informatik.
    Wenn einer meiner User etwas nicht versteht, dann bin in der Regel ich der "dummi Siech", weil ich es nicht so vermittelt bekomme das es der User auch versteht.
    Sollte sich vielleicht auch der erwähnte Herr Zwicky mal Gedanken dazu machen.

    ich steh auf Schüttelbecher.... seis 1 oder 2 Zyl.
    für die einen mags ein unbeherrschtes, raues, unartiges, unkultiviertes gerüttel sein.
    Ich nenns Charakter.
    Aber da hat wohl jeder so seine eigenen Vorlieben.

    Na... soo unvernünftig scheint sie mir auf den ersten Moment gar nicht.
    Kardan, um die 5 Liter Verbrauch, Platz für Gepäck, Windshield, Tempomat, bequem.
    Klingt doch alles plausibel.
    Irgendwann einmal dürfen wir hoffentlich wieder zu längeren Reisen aufbrechen.
    Da scheint die Guzzi wie gemacht dafür.
    Irgendwann einmal ist der Duke von Corinne end of life.
    Vielleicht wäre dann die Guzzi eine Alternative mit ihren 1.65.
    Was ich gelesen habe soll die Sitzhöhe mit dem entsprechenden Sattel bei 81 liegen.
    Klar, die 229KG Vollgetankt sind eine Hausnummer.
    Aber wenn der Schwerpunkt nicht all zu hoch liegt könnte das schon klappen